Projekt

Projekt zur Speicherung von 10kwh Haushaltsenergie

Projekte zur Energiespeicherung in Haushalten mit 10kwh

In diesem Artikel wird das Grevault-Projekt zur Energiespeicherung für Haushalte mit 10kwh vorgestellt.

Das Grevault-Energiespeichersystem für Privathaushalte vereint die neuesten Technologien und Entwicklungstrends der modernen Photovoltaikmodule und berücksichtigt die tatsächlichen Bedürfnisse der Nutzer.

Sie bietet großen Komfort und Sicherheit in Design und Anwendung, bringt dem Nutzer den größtmöglichen Nutzen und kann ihn mit stabiler grüner Energie versorgen. Er eignet sich für Wohnhäuser und kleine Gewerbebetriebe mit hohen Strompreisen. Nachfolgend finden Sie eine Einführung in die Haushaltsenergiespeicherprojekte des Grevault Haushaltsenergiespeichersystems.

Inhaltsübersicht
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    YouTube_play_button_icon_(2013–2017)

    Hintergrund des Projekts

    ①Projekt-Einführung

    Das Gebäude befindet sich im Baoshan-Bezirk, Shanghai, und hat eine Fläche von 400㎡. Das Dach ist in eine Nord- und eine Südseite unterteilt, die Nordseite ist überdacht, die Südseite ist nicht überdacht. Die nutzbare Fläche beträgt etwa 90 Quadratmeter. Die Leitungen der Villa sind in die Jahre gekommen, und in Spitzenzeiten des Stromverbrauchs kommt es häufig zu Stromausfällen.

    Im Sommer gibt es Taifune, die in schweren Fällen zu Stromausfällen führen können. Das Haus verfügt über eine 24-Stunden-Überwachung und eine Notbeleuchtung, die bei einem Stromausfall nicht funktioniert; der Eigentümer plant den Einbau einer zentralen Klimaanlage und einer Fußbodenheizung.

    Außerdem wurden neue Energiefahrzeuge angeschafft und eine Ladesäule installiert, was zu einem starken Anstieg des Stromverbrauchs der Haushalte geführt hat.

    ②Stromverbrauch der Haushalte

    Der jährliche Stromverbrauch beträgt 31.879 kWh. Nach den Spitzen- und Talstunden in Shanghai (Spitzenstunden 6:00~22:00, Talstunden 22:00~6:00 am nächsten Tag) betragen die jährlichen Spitzenstunden 19.513 Grad und Talstunden 12.366 Grad.Stromverbrauch der Haushalte

    ③Strompreis in Shanghai

    In Shanghai wird der "gestaffelte Strompreis" in Rechnung gestellt, und die Nutzer können wählen, ob sie den "Time-of-Use-Tarif" nutzen wollen. Außerdem gibt es eine Vorzugspolitik für "mehrere Personen in einem Haushalt". Wenn 5 oder mehr Personen in einem Haushalt registriert sind, erhöht sich die Strombasis für jeden Haushalt um 100 kWh pro Monat. Der Nutzer hat die Vorzugsbehandlung für "mehrere Personen in einem Haushalt" beantragt und sich für die Abrechnung nach Verbrauch entschieden. Die jährliche Stromrechnung beträgt etwa 22.000 RMB.

    ④ Förderpolitik für Photovoltaik

    Ab 2021 beträgt die chinesische Förderung für Haushalts-Photovoltaik 0,03 RMB/kWh für 20 Jahre; die städtische Förderung in Shanghai beträgt 0,05 RMB/kWh für 5 Jahre.

    Mit dieser Optimierung sollen zwei Probleme gelöst werden:

    • Risiko eines Stromausfalls: Die Stromversorgung für die 24-Stunden-Überwachung und die Notbeleuchtung kann nicht garantiert werden.
    • Hohe Stromrechnungen: Es gibt viele stromverbrauchende Geräte und einen hohen Stromverbrauch; der Preisunterschied zwischen Spitzen- und Talpreis ist groß, und die Kosten der dritten Stufe sind hoch.

    Entwurf des Schemas

    ① Gestaltungsideen

    In dem Wohngebiet gibt es vier verschiedene Jahreszeiten und ausreichend Sonnenlicht, und die Dachfläche auf der Südseite ist ohne Schutz geeignet. Außerdem wollen die Nutzer die Stromkosten senken und die Sicherheit der Stromversorgung gewährleisten.

    Nach eingehender Prüfung wird empfohlen, ein optisches Speichersystem zu installieren, um die beiden Funktionen "Reservestromversorgung" und "gestufter, zeitabhängiger Strompreis" zu realisieren.

    Das heißt, es kann die kontinuierliche Stromversorgung wichtiger Verbraucher bei Stromausfällen sicherstellen, den Stromeinkauf, insbesondere die Stromkosten der dritten Schicht, reduzieren und das Aufladen während der Talstunden und das Entladen während der Spitzenstunden realisieren.

    ②Vorwiegend ausgewählte Produkte

    Grevault 51.2V 200AH Powerwall-Batterie
    Grevault 51.2V 200AH Powerwall-Batterie

    Batterie: Grevault 51.2V 200AH Powerwall-Batterie

    Die Hauptfunktion der Batterie:

    1) Kontinuierliche Stromversorgung für wichtige Verbraucher

    Zu den wichtigen Verbrauchern dieses Projekts gehören Überwachung, Notbeleuchtung, Kühlschränke usw. Der Nutzer hofft, dass die Batterie im Falle eines Stromausfalls mindestens 8 Stunden ununterbrochene Stromversorgung gewährleisten kann.

    2) Stromrechnungen senken

    Ziel ist es, die Spitzenstromkosten der dritten Stufe auf Null zu reduzieren, d.h. die Spitzenzeit von 20.000 Grad auf weniger als 6.000 Grad durch das Photovoltaik-Speichersystem zu verringern. Unter Berücksichtigung der tatsächlichen Verbrauchssituation, um 14.000 Kilowattstunden Strom zu reduzieren, macht die PV-Stromerzeugung normalerweise 55% aus, und der Batteriestrom macht 45% aus.

    Die Batterie muss 6.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr liefern, mit einem Durchschnitt von 16 Kilowattstunden Strom pro Tag. Nach der Berechnung von 1,5 Batteriezyklen pro Tag wird empfohlen, den Benutzer mit einer 10-Grad-Batterie auszustatten.

    Die Batterie muss in hohem Maße mit dem Hybrid-Wechselrichter kompatibel sein. Daher wurde für das Design eine Grevault 51,2V 200AH Powerwall-Batterie verwendet.

    Analyse des Projektbetriebs

    Laden und Entladen der Batterie

    Nach dem Vergleich von Stromerzeugung und Stromverbrauch kann die Betriebsart je nach Jahreszeit getrennt eingestellt werden.

    Winter und Sommer: Stromverbrauch unter hoher Last

    Stellen Sie den "Sparmodus" ein (legen Sie die Lade- und Entladezeiträume selbst fest) ①Der überschüssige Strom der PV-Anlage während des Tages wird vorrangig zum Laden der Batterie verwendet. ②Strom kaufen, um die Batterie während der Schwachlastzeiten in der Nacht zu laden, und sie während der Spitzenlastzeiten am nächsten Tag entladen.

    Frühling: Hohe PV-Stromerzeugung und geringer Stromverbrauch unter Last

    Stellen Sie den "allgemeinen Modus" ein (die photovoltaische Stromerzeugung hat Vorrang bei der Versorgung der Last, der überschüssige Strom wird in die Batterie geladen, und der verbleibende Strom wird schließlich ins Netz eingespeist), und nachdem die PV-Anlage die Batterie vollständig aufgeladen hat, wird sie während der nächtlichen Spitzenlastzeiten in die Last entladen. Es besteht keine Notwendigkeit, zusätzlich Talstunden einzurichten, um Strom zu kaufen.

    Vergleich von Kauf und Verkauf von Strom

    Vergleicht man den Stromeinkauf vor und nach der Installation des Solarspeichers, so ist festzustellen, dass der Stromeinkauf insgesamt gesunken ist, wobei die maximale Reduzierung im Sommer bei 50% liegt.

    Und durch die Anpassung des PV-Überschusses und der Spitzen- und Talstrompreise durch die Batterie konnte der Strombezug in den Spitzenzeiten stark reduziert werden; der Strombezug in den Schwachlastzeiten ist leicht gestiegen und im Wesentlichen stabil geblieben.

    Berechnung des Verdienstes

    ①Vergleich der Strompreise

    Vor der Installation des Photovoltaik-Speichers: jährlicher Stromverbrauch von 31.879 kWh (Spitzenbereich 19.513 kWh, Talbereich 12.366 kWh), jährliche Stromgebühr 2.2000 RMB

    Nach der Installation des Photovoltaik-Speichers müssen nur 19.383 kWh Strom aus dem Netz bezogen werden (4.830 kWh Strom im Spitzenbereich, 14.552 kWh Strom im Talbereich), und die jährlichen Stromkosten betragen 9.100 RMBBerechnung des Verdienstes

    ②Einnahmen aus der Subventionierung des Stromverkaufs

    Die Einnahmen werden in zwei Teile aufgeteilt: Stromverkauf und Subventionen

    Die Einnahmen aus der Stromverkaufssubvention betragen 1.257 RMB. Die Stromrechnung wurde von 22.000 RMB auf 9.100 RMB gesenkt, was eine Einsparung von 12.900 RMB pro Jahr bedeutet.

    Die jährliche Gesamteinsparung beträgt 14.157 RMB. Beim langfristigen Betrieb des Systems gibt es jedoch variable Faktoren wie die Dämpfung von Komponenten und Batterien, Betrieb und Wartung usw., so dass die tatsächlichen Einnahmen etwas geringer ausfallen. Die Verlustquote kann auf 15% festgelegt werden, und das tatsächliche Jahreseinkommen beträgt etwa 12.000 RMB.

    (Die oben genannten Daten dienen nur als Referenz, die spezifische Nutzenanalyse muss je nach der tatsächlichen Situation des Projekts berücksichtigt werden)

    Zusammenfassung

    In Gebieten mit gestaffelten Strompreisen und Spitzenstrompreisen können Solarspeichersysteme die Stromrechnung wirksam senken.

    Bei der Gestaltung des optischen Speichersystems, insbesondere bei der Auswahl der Batteriekapazität, können wir mit dem bisherigen Konzept brechen und die Kapazität nicht mehr nur nach der von der Last geforderten Leistung auswählen, sondern überlegen, wie wir die Stromkosten durch die Batterie über die lokale Stromgebührenstruktur minimieren können.

    Bei diesem Projekt wird die dritte Stufe der Stromkosten gesenkt und gleichzeitig der Spitzenstromverbrauch so weit wie möglich in die Talstunden verlagert. Schließlich wird die kostengünstigste 10-Grad-Batterie ausgewählt, um die Senkung der Stromkosten zu maximieren und die Kosten für die Energiespeicherung so schnell wie möglich zu decken.

    Projektberatung

    Wenn Sie mehr über das Programm von GreVault erfahren möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es ab.

    Kontakt-Formular Demo

    Zugehöriges Produkt

    Letzter Beitrag

    Video

    de_DEGerman
    Nach oben blättern